Simon Stiebjahn Cycles are my passion.

BULLS – WILD EDGE TEAM DI2

Mit meinem Fully fahre ich die krassesten Abfahrten. Mit Hilfe verschiedener Prototypen und nach unzähligen Testfahrten mit Ex-Cape-Epic-Sieger Stefan Sahm wurde die bestmögliche Geometrie den neu konzipierten Monocoque-Carbonrahmen entwickelt. Organisch fließende Formen verbessern den Kraftfluss und reduzieren gleichzeitig den Materialeinsatz. So entsteht im Zusammenspiel mit einer komplett überarbeiteten Kinematik eine überragende Performance für härteste Cross-Country- und Marathonrennen.

Mehr zum Bike auf Bulls.de

BULLS – BLACK ADDER TEAM DI2

Das Hardtail. Gebaut im Monocoque-Verfahren verfügt das BLACK ADDER über ein außergewöhnliches Zusammenspiel von Vortrieb und Komfort. So werden die Kraftreserven des Fahrers für die entscheidenden Rennsituationen geschont. Dabei kann man sich jederzeit auf die herausragenden Komponenten der Shimano XTR Serie und das perfekte Ansprechverhalten der Rock Shox RS1 Gabel verlassen.

Mehr Infos zum BLACK ADDER auf Bulls.de

BULLS – Night Hawk DI2

Kombiniert man einen Carbon-Rahmen der neusten Generation mit der elektronischen Shimano Di2 Schaltung und einem ganz besonderen Komfortfaktor erhält man eine Rennmaschine für persönliche Bestleistungen und Fahrspaß auf jeder Ausfahrt. Leicht, steif und doch unglaublich komfortabel, das sind die Charakterzüge des neuen Night Hawk Rahmens, der im Monocoque-Verfahren gefertigt wird. An den entscheidenden Stellen mit High-Modulus-Fasern ausgestattet, schafft er maximalen Vortrieb bei extrem niedrigem Gewicht.

Mehr Infos zum Night Hawk auf Bulls.de

Aktuelles aus dem Blog

Ab und zu schreibe ich auf was ich so erlebe. Oft sind das Rennberichte oder Schmankerl aus meinem Training und den Vorbereitungen auf wichtige Events. Neben den hier zu sehenden Artikeln gibt es im Blog noch viele weitere Artikel zu finden.